Schulung

//Schulung
Details zur Ausbildung

Grundschulung (Stufe I)

 
inkl. Ausrüstung.
 
Am ersten Tag, nach der Anpassung deines Gurtzeuges, übst Du am Simulator das richtige Steuern. Aufwand ca. 1 Std. Anschliessend fahren wir
mittels Bahn oder Bus direkt auf den Berg. Du lernst das Gerät zu transportieren, aufzubauen und zu überprüfen.
Wir gehen von  Anfang an zu zweit in die Höhe, wo wir Zeit und Platz zum Üben haben.
Am Doppelsteuer lernst du das eigentliche Steuern: Kurventechnik, Kontrolle der Geschwindigkeit, Gefahreneinweisung, und Landeeinteilung.
Vorteil: Erheblich kürzere Ausbildungsdauer, das anstrengende und zeitraubende "Delta-den-Hang-hinauf tragen" entfällt;
Anfängerfehler schmerzen in der Deltaflugschule nicht mehr, die Bodennähe entfällt. Du hast einen Fluglehrer nur für dich, der  wie in der grossen Fliegerei
immer direkt neben dir ist. Dadurch verfügst Du schon vor deinem ersten Alleinflug  über viel mehr Flugerfahrung.
Mit Startübungen im Flachen schliessen wir die erste Ausbildungsstufe ab, die ca. 3 - 5 Tage dauert.
 
Höhenflüge (Stufe II)
 
mit eigener oder gemieteter Ausrüstung.
 
Mit dem ersten Alleinflug, auf dem du von uns per Funk begleitet wirst, beginnt die zweite Ausbildungsstufe. Unter unserer Aufsicht kannst Du nun
von den umliegenden Startplätzen starten. Du lernst die Start Verhältnisse zu beurteilen, gemäss Kontrollblatt Figuren zu fliegen, Hangsegeln,
Ziellanden usw. Die Stufe II umfasst ca. 30 Höhenflüge.
Vor dem Fliegen gibt es einen Flugauftrag, nach dem Flug Videoanalyse von deinem Start oder der Landung.

Kosten…
Anmeldung…
close-link
Voraussetzungen:
 
Kursgelder:
Wochenkursgeld und Höhenflug Abos sind 6 Monate innerhalb unserer Schulungssaison gültig und können vorgängig überwiesen, oder am ersten Schulungstag bar entrichtet werden.
 
Fluggelände:
Wir schulen hauptsächlich in der Bergwelt rund um Stans.
 
Ausrüstung:
Wird für die Grundschulung von der Luftarena zur Verfügung gestellt und ist im Kursgeld inbegriffen. Auf Höhenflüge gehst du mit deiner eigenen Ausrüstung. Diese kann bei uns gekauft, geleast oder gemietet werden. Mach' dir diesbezüglich unsere Erfahrung und Beobachtungen in der Grundschulung zunutze, und lass dich von uns beraten.
 
Haftpflicht:
In der Grundschulung bist du durch unsere Haftpflichtversicherung für Schäden gegenüber Dritten gedeckt. Mit deinem eigenen Flügel ist es obligatorisch eine Haftpflicht-Versicherung abzuschliessen.

Transporte:
Transportkosten für Bergbahnen und Auto sind im Kursgeld nicht inbegriffen.

Treffpunkt:
Infos über Ablauf und Änderungen findest Du unter News, und per SMS Gruppe. In der Regel ist der Treffpunkt für Grundschulung jeweils 10.00 Uhr und für Höhenflüge 11.00 Uhr bei der Luftarena in Dallenwil, Bürerhof. (Nähe Niederrickenbach Bahn)
 
Anmeldung:
Mit unserem Kontaktformular oder telefonisch.
Wichtig: Anmeldungen für Flugferien und Kurse sind nur mit Rückbestätigung und einer vorgängigen Anzahlung von CHF 200 gebucht.
 
close-link